facebook

Ulrich Löhr

Ulrich Löhr bewirtschaftet einen Ackerbaubetrieb mit Hähnchenmast in Groß Denkte bei Braunschweig (Niedersachsen). 

Warum bin ich Landwirt?

Nach landwirtschaftlicher Lehre und Studium in Bonn bin ich auf den Hof zurückgekommen, weil es der ideale Beruf für mich ist. Ich liebe die Selbstständigkeit, arbeite aber auch mit anderen Betriebsleitern in einer Kooperation zusammen und kann immer wieder eigene Ideen umsetzen.

Was bedeutet mir Nachhaltigkeit?

Zusammen mit einem Netzwerk von Betrieben, Beratungsunternehmen und Wirtschaftsunternehmen tüftele ich an Möglichkeiten, den Ackerbau noch weiter zu verbessern. Das geht nur mit dem direkten Kontakt zur Wissenschaft, der Bereitschaft, Innovationen zu nutzen und einer Abwägung der unterschiedlichen Aspekte. Wirtschaftlichkeit, Umwelt und die Ansprüche der Gesellschaft müssen in Einklang gebracht werden.

Besuchen Sie auch: